F-Junioren

Trainingszeiten:29
Platz:
Mo.: 16:30 - 18:00 Uhr
Do.: 16:30 - 18:00 Uhr

Spiel Anstoß:  Sa. 11:00

Trainer & Betreuer:

Bruno Schiefen  0172 - 2108082  
Lars Kafurke  0157 - 85668868  
Freddy Vonester  0163-5028229  

E-Mail: (fjunioren)@tuswinterscheid.de

F Junioren17

... unsere F-Junioren suchen immer Spieler. Melden Sie sich bei einem der Trainer und Betreuer und Ihr Kind kann in der F-Jugend Fussball spielen. Wir freuen uns auf jedes Kind.

 
 

2 spannende Spiele liegen hinter uns! Als Tabellen 2. fuhren wir zur Mannschaft von Hennef 05, diese waren zu diesem Zeitpunkt Tabellenführer und wir hofften, dort etwas zu holen. Jedoch wurden wir von dieser Mannschaft überrollt und nach 10 Minuten, einer gefühlten Ewigkeit hatten sie uns schwindelig gespielt und wir lagen mit 5:0 hinten!!! Wir gaben uns jedoch nicht auf und so holten wir auf! Zur Halbzeit stand es dann 5:4 und wir waren mächtig stolz auf uns. In der 2ten Halbzeit ließen wir uns nicht mehr so überrollen, und nach einigen Pfostenschüssen und tollen Paraden des Torwarts, ging diese Partie leider mit 8:6 verloren. Aber wir haben Moral und spielerische Klasse bewiesen. So kam es darauf die Woche zum Showdown, 2. Oberlar gegen den  3. TuS Winterscheid. Wie schon gegen Hennef, verschliefen wir den Anfang und nach 3 Minuten stand es 0:2 für Oberlar. Auf eigenem Platz fiel nach 15 Sekunden der erste Gegentreffer. Die Oberlarer rieben sich schon die Hände und freuten sich auf ein Schützenfest! Jedoch besannen wir uns unserer Stärken und fingen an Fussball zu spielen. Wir drehten das Spiel komplett und lagen zur Halbzeit 5:2 vorne! Die Oberlarer Spieler und Zuschauer rieben sich die Augen. Nach der Pause legten wir noch etwas nach und gewannen auch in der Höhe verdient mit 8:3. Das ist gleichbedeutend mit dem 2. Platz in der Orientierungsrunde. Dieses wollen wir auch nicht mehr hergeben, und versuchen ihn am letzten Spieltag zu verteidigen. Da muss Oberlar auch noch nach Hennef, sodass uns dass gelingen sollte.  

Nach dem tollen Sieg vom 1. Spieltag fuhren wir zum SV Birlinghoven. Durch das gestärkte Selbstvertrauen begannen wir furios und wieder war es Noah, der den Bann brach, und ihm gelang das 1:0, dem schloss sich Simon, Mats und nochmals Simon und wieder Noah an. Dann kam ein Doppelschlag von Julian. Bis zur Halbzeit führten wir mit 8:1 und es wurde toller Kombinationsfussball gespielt und der Gegner kontrolliert. Eine kurze Konzentrationsschwäche nach der Pause nutzten die sich aufopferungsvoll wehrenden Birlinghover und schossen kurz hintereinander 3 Tore. Wir fingen uns wieder und schossen nach tollen Kombinationen noch einige Tore. So kam es, dass wir die meisten Tore in einem Spiel bisher schossen. Wir gewannen mit 15:5 auf des Gegners Platz. Ihre ersten Tore der Saison für die F Jugend schossen hierbei Jan, Jarno und Tom und Taro lieferte ein tolles 1. Pflichtspiel für den TuS ab! Nach dem obligatorischen Elfmeter schiessen und den Waffeln, fuhren wir glücklich und gestärkt nach Hause. Für die F Jugend kamen folgende Spieler zum Einsatz: Maurice, Taro, Jan (1Tor), Tom (1 Tor), Jarno (1Tor), Mats (1Tor) Ben (2 Tore) Julian(2 Tore) Noah (3 Tore) Simon (4 Tore)

Am 11.09.2017 starteten wir in die „neue Saison“. Das Trainergespann, bestehend aus Bruno, Freddy und Lars, hatte sich viel vorgenommen. So wurde eine intensive Trainigscamp Woche, in den Sommerferien, durchgeführt. Dann folgten 3 Testspiele. In den 3 Testspielen wurde sehr viel probiert. Jedes Kind spielte mal irgendwo und die Trainer zogen ihre Schlüsse hieraus. Zeitweise spielten wir gut,manchmal nicht. Alles konnte passieren, nichts musste. Nun kam das erste Heimspiel gegen die GESV Hennef. Es dauerte nicht einmal 2 Minuten, da schoss Noah das 1:0. Das schnellste Tor, unserer F Jugend, seit wir sie betreuen. Der Bann war gebrochen, und wir zogen ein Powerplay auf, was die Trainer sich schon immer so erwünscht hatten. So erhöhten wir noch vor der Pause durch Mats, Simon, Noah, Julian und Mats auf 6:0. Nach der Pause erhöhte Mats, Ben, Julian und nochmals Mats auf 10Tore für unser Team, wobei Adrian, Jarno, Julian sowie Nils (Leihgabe der Bambini) das Aluminium und den Torwart mehrfach prüften. Der Gegner kam auch noch zu 2 Treffern und am Ende siegten wir verdient mit 10:2. Das faire Spiel und die tolle Atmosphäre hat den Fans beider Lager, trotz dieses klaren Ergebnisses, Spaß gemacht. So sollte Fussball sein. Beide Teams konnten erhobenen Hauptes vom Feld gehen, und das macht diesen Sport doch aus! Zum Einsatz kamen: Ben (1Tor), Maurice, Tom, Jan, Julian(2Tore), Jarno, Max, Simon(1 Tor), Nils, Mats(4Tore), Noah(2Tore)