Tischtennis

Trainingszeiten (Turnhalle):

Mi. 19:00 Uhr-Ende Seniorentraining bzw. Spiele
Fr. 18:30 Uhr-Ende Seniorentraining bzw. Spiele

Trainer& Betreuer:

Achim Sommer (AL)
Bruno Hanke 02247-968976
Birgit Werner

E-Mail: tischtennis (at) tus-winterscheid.de

Mannschaft Saison 2018/2019

Senioren- 3. Kreisklasse

Kieser Markus, Werheid Heribert, Flinkerbusch Cedric, Hanke Bruno, Krill Daniel, Klein Dieter, Sommer Achim ,Werner Birgit, Weber Sebastian, Dünnwald Ralf, Bauer Josef, Wehr Ignatz

Unsere Tischtennisabteilung

…Tischtennis spielen viele Menschen, auch die die in keinem Verein registriert sind. Sie betreiben diesen Sport als Ausgleich oder zur Unterhaltung im privaten Bereich. Im Verein wird jedoch aus „Ping-Pong“ Leistungssport, der sehr trainingsintensiv ist.

Tischtennis gehört nicht umsonst zu den schnellsten Ball-Sportarten der Welt ….

Tischtennis -als Leistungssport- wird seit 1973 in der Tischtennisabteilung des TuS Winterscheid gespielt.
Besonders die Jugend liegt uns am Herzen und wir möchten wieder junge Spielerinnen und Spieler an unseren Sport heranführen.

Dazu der Aufruf, meldet Euch bei unseren Betreuern.

Unsere Abteilung nimmt in dieser Saison mit einer Senioren-Mannschaft am Meisterschaftsbetrieb teil. Wir benötigen daher stets aktive Spielerinnen und Spieler und sind für jede Neuanmeldung und sportliche Unterstützung dankbar.
Gespielt wird im Training an bis zu 6 TT-Platten, daher ist Platz zum Schnuppern und spielen immer vorhanden ….
Alle, die sich für unseren Sport interessieren, sind zu den oben stehenden Trainingszeiten und natürlich zu den Meisterschaftsspielen herzlich eigeladen.

Überraschender Erfolg für Lisa Hentig und die Rollstuhltischtennisgruppe.

Bei der Para-Team-WM in Bratislava konnte das junge deutsche Damenteam Mikolaschek/Hentig in der WK 4-5

überraschend den Vizeweltmeistertitel erkämpfen. Das Damenteam unterlag lediglich den hohen Favoriten aus Serbien

und sorgte auf dem Weg zum Endspiel für Furore.

Erfolgreich starteten die Spielerinnen und Spieler beim Deutschlandpokal-Auftakt in Fulda. Die Neulinge Stephanie Andrée und

Dominik Pianka erreichten in der Klasse N den zweiten und vierten Platz.

Punkte für die Wertung konnten auch Mohamed Glous, Mathias Viebranz und Oliver Siegmund erspielen.

Sechs Spielerinnen und Spieler starteten der Rollstuhltischtennisgruppe des TuS Winterscheid

starteten vergangenes Wochenende bei den 41. Deutschen Meisterschaften im thüringischen

Bad Blankenburg.

Nationalspielerin Lisa Hentig konnte ihren Vorjahreserfolg wiederholen. Mehr noch. Sie konnte

zusammen mit Christoph Müller (RSG Koblenz)  den Vizetitel im Mixes-Wettbewerb erkämpfen. Wie im letzten Jahr konnte Lisa Hentig zusammen mit Ihrer Nationalmannschaftskollegin Sandra Mikolaschek (Bor. Düsseldorf) den Titel im Damendoppel erreichen und unterlag ihr wiederum im Dameneinzel. Ein toller Erfolg!

Die anderen Teilnehmer belegten folgende Plätze:

Janina Sommer (WK 1) 4. Platz

Stephanie Andree (WK 3) 5. Platz

Martina Kleinpeter (WK 5) 5. Platz

Rüdiger Hahn (He. WK 2) 6. Platz

Albert Solbach (He. WK 5) 9. Platz

 

Es sei noch auf den 3. Regionalligaspieltag am 22.04.2017 in der Sporthalle Winterscheid

hingewiesen und alle sind herzliche eingeladen, sich einmal den Rollstuhltischtennisport

anzuschauen.

Spielerinnen und Spieler der Rollstuhltischtennisgruppe nahmen an dem Finale des internationalen

Deutschlandpokals im brandenburgischen Rheinsberg erfolgreich teil. Zudem konnte sich Albert

Solbach dort  für die Deutschen Meisterschaften im Rollstuhltischtennis qualifizieren, welche am

7./8.04.2017 in Thüringen stattfinden. Für Solbach ist es die vierte Teilnahme an den Deutschen

Meisterschaften.

Beim Finale des Deutschlandpokal-Turnieres konnten die Neuzugänge Stephanie Andrée und

Martina Kleinpeter punkten. So verpasste Stephanie mit dem vierten Platz in der Klasse N (Neulinge)

knapp das Treppchen.

Rüdiger Hahn (5. Platz) und Martina Kleinpeter (8.Platz) konnten ebenfalls wertvolle Punkte sammeln.

Albert Solbach konnte nach er erfolgreichen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in der Klasse B

des DP-Pokals mit starker internationaler Besetzung den achten Platz erreichen.

Nationalspielerin Lisa Hentig nahm an den Deutschen Jugendmeisterschaften am 18.03.2017

in Eckernförde (Schleswig-Holstein) teil. Konnte Lisa Hentig noch im letzten Jahr deutsche Jugend-

meisterin werden, so erreichte sie in einer starken Konkurrenz nunmehr einen tollen 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

Die Rollstuhltischtennisgruppe wird bei den deutschen Meisterschaften in Bad Blankenburg (Thüringen)

den TuS Winterscheid mit sechs Spielerinnen und Spielern vertreten.

Am 22.04.2017 findet in der Sporthalle Winterscheid der 3. Spieltag der Regionalliga West im

Rollstuhltischtennis statt. Alle Sportinteressierten sind herzlich eingeladen. Die Spiele beginnen um

10.00 Uhr und enden ca. 17.00/17.30 Uhr (die Vorbereitungen beginnen ab 8.00 Uhr). Für den Trainingsausfall anderer Abteilungen an diesem Tag bitten wir um Verständnis.