Tischtennis

Trainingszeiten (Turnhalle):

Mi. 19:00 Uhr- 22:00 Uhr bzw. Ende der Spiele
Fr. 19:30 Uhr- 22:00 Uhr bzw. Ende der  Spiele
Tageslehrgänge an ausgewählten Sonntagen

Trainer& Betreuer:

Achim Sommer (AL) 0152- 53673460
Bruno Hanke 02247- 968976
Birgit Werner

E-Mail:
tischtennis (at) tus-winterscheid.de
RolliTT (at) tus-winterscheid.de
Gruppenfoto Rollis 2019

Mannschaft Saison 2020/2021:

Fußgänger Senioren 2. Kreisklasse:
Markus Kieser, Heribert Werheid, Bruno Hanke, Sebastian Weber, Birgit Werner, Achim Sommer, Ignaz Wehr, Enrico Otto, Ralf Dünnwald, Marlon Oedekoven

Rollstuhlfahrer 2. Bundesliga Nord:
1. Mannschaft: Lisa Hentig, Stephi Andrée

Rollstuhlfahrer Regionalliga West:
2. Mannschaft: Janina Sommer, Tim Plate
3. Mannschaft: Dominik Pianka, Mathias Viebranz, Mohamed Glous, Rüdiger Hahn, Albert Solbach

 

Unsere Tischtennisabteilung

…Tischtennis spielen viele Menschen, auch die die in keinem Verein registriert sind. Sie betreiben diesen Sport als Ausgleich oder zur Unterhaltung im privaten Bereich. Im Verein wird jedoch aus „Ping-Pong“ Leistungssport, der sehr trainingsintensiv ist.

Tischtennis gehört nicht umsonst zu den schnellsten Ball-Sportarten der Welt ….

Tischtennis -als Leistungssport- wird seit 1973 in der Tischtennisabteilung des TuS Winterscheid gespielt.
Besonders die Jugend liegt uns am Herzen und wir möchten wieder junge Spielerinnen und Spieler an unseren Sport heranführen.

Dazu der Aufruf, meldet Euch bei unseren Betreuern.

Unsere Abteilung nimmt in dieser Saison mit einer Senioren-Mannschaft am Meisterschaftsbetrieb teil. Wir benötigen daher stets aktive Spielerinnen und Spieler und sind für jede Neuanmeldung und sportliche Unterstützung dankbar.
Gespielt wird im Training an bis zu 6 TT-Platten, daher ist Platz zum Schnuppern und spielen immer vorhanden ….
Alle, die sich für unseren Sport interessieren, sind zu den oben stehenden Trainingszeiten und natürlich zu den Meisterschaftsspielen herzlich eigeladen.

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. hat 2023 mit der Aktion #SPORTEHRENAMT ÜBERRASCHT insgesamt 750 Ehrenamtliche mit einem herzlichen Danke und einem Präsentpaket überrascht. Damit werden Menschen ins Rampenlicht gestellt, die sich unermüdlich für ihren Sportverein einsetzen, egal in welcher ehrenamtlichen Position oder Aufgabe. Ziel der Aktion ist, für mehr "Anerkennung und Wertschätzung" für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben.

Achim Sommer in rotAchim Sommer (im Bild links in rot) wurde von seinen Spielern vorgeschlagen und tatsächlich für eins der Überraschungspakete ausgewählt, damit er als "Vereinsheld“ ins Rampenlicht gestellt werden konnte!

Achim Sommer ist als Abteilungsleiter und Trainer der Tischtennisabteilung des TuS Winterscheid 1923 e.V. tätig. Im Rahmen einer Trainingseinheit bedankten sich die Mitglieder mit der Aktion des Landessportbunds Nordrhein-Westfalen e.V. „Sportehrenamt überrascht“ für seines unermüdlichen Engagement. Oft wird das Ehrenamt als selbstverständlich betrachtet, dabei stecken dahinter großartige Leistungen voller Empathie, Unterstützung, Kreativität und Ausdauer. „Es ist eine Freude, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der weiß, wie man ein freundliches und harmonisches, aber auch diszipliniertes Arbeitsumfeld schafft.“

Im November 2015 gliederte sich mit dem Rollstuhltischtennis der Para-Sport an die Tischtennisabteilung an. Seit dem leitet, unterstützt und gestaltet er das Vereinsleben mit viel Einsatz und Leidenschaft. Seit Ende 2022 gehört PingPongParkinson ebenfalls zur Tischtennisabteilung des TuS.

„Ich fühle mich unglaublich geehrt und dankbar, diese Auszeichnung entgegen nehmen zu dürfen. Doch ich empfinde diese Anerkennung nicht nur für mich alleine, sondern stellvertretend für jede Person, die sich ehrenamtlich engagiert und damit einen wertvollen Teil zur Verbesserung unserer Gesellschaft beiträgt.“

Alles das ist Verein – eine großartige soziale Gemeinschaft – in guten wie in schlechten Zeiten.Gruppenfoto 2023

Am 21. Juni 2023 fand im Rahmen des 100 Jährigen Jubiläums des Vereins der Aktionstag der Abteilung Tischtennis statt. Trotz sommerlich heißen Temperaturen und dem letzten Schultag vor den Sommerferien kamen über 20 Interessierte in die Turnhalle zum Tischtennis Aktionstag. Mit verschiedenen Aktionen wurde zum Mitmachen animiert. Es gab sowohl einen Tischtennis-Roboter, der mit gedrosseltem Ballwurftempo und verschiedenen Schnittvarianten perfekt zum Erlernen der Grundtechniken diente, als auch einen Mini-Tisch und weitere Tische in Normalgröße an denen fleißig Einzel und Doppel gespielt wurde.
Für den Perspektivwechsel standen Rollstühle zur Verfügung mit denen ein Parcours absolviert und in dem natürlich ebenfalls gespielt wurde. Das absolute Highlight war jedoch der Geschwindigkeitsmesser. Hier hat es nicht lange gedauert bis jede*n der Ehrgeiz gepackt hat, den schnellsten Ball zu spielen oder zumindest seinen und ihren eigenen Rekord zu brechen. Am Ende holte sich Nils Unglauben mit sehr starken 108 km/h den ersten Titel zum „Der schnellste Ball von Winterscheid"! Danach gab es verdienterweise für die ganze Runde Pizza.
Es war ein sehr angenehmes Miteinander mit viel Spaß und gutem Austausch, sodass schnell die Idee kam in Zukunft jedes Jahr solch ein Aktionstag auszurichten.
Die Tischtennis-Truppe freut sich schon jetzt darauf, viele neue Gesichter beim wöchentlichen Training begrüßen zu können. Das findet jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr in der Turnhalle Winterscheid statt.

 

Tischtennis Aktionstag 1 kleinTischtennis Aktionstag 2 kleinTischtennis Aktionstag 3 klein

Seid bei unserem Aktionstag Tischtennis dabei!

IMG 20230604 WA0001 kIMG 20230604 WA0000 k