Sonntag war wieder Fußballzeit! Das Programm war vielversprechend: Erst sich die zweite Mannschaft geben, dann die Erste und zum Abschluss die neue Vereinshymne genießen, komponiert von der bekannten und äußerst sympathischen kölschen Band Colör mit Frontfrau Ute Geller. 

Deshalb waren schon zur Mittagszeit viele Zuschauer erschienen, um unserer zweiten Mannschaft die Daumen zu drücken. Es ging gegen Schladern, ein Team aus der oberen Tabellenregion. Und es sei vorweggenommen: Es war eine der besten Leistungen, die die Jungs von Coach Daniel Rump zeigten. Kapitän Dennis Garweg ging voran und markierte beim 2:1 Heimerfolg beide Treffer. Die Mannschaft fightete bis zum Umfallen gegen einen sehr starken Gegner, die sich in der ersten Halbzeit mit einem Platzverweis selber schwächte. Trotzdem war es toll zu sehen, wie die Truppe die Führung über die Zeit brachte. Unterstützt wurde sie von den Fans und von der ersten Mannschaft, die lautstark jede gelungene Aktion der Zweitvertetung feierten. Ein Sieg auf alle Fälle, der goldwert in Sachen Motivation und Bestätigung der eigenen Arbeit war. Klasse gemacht, Jungs! Nächste Woche noch einmal bei Rot-Weiß Neunkirchen so eine Leistung und Weihnacht kann kommen!

Die erste Mannschaft wollte danach im Derby gegen Bröltal II nachlegen und die bisher starke Saison krönen. Leider kamen wir mit der körperlichen Spielweise der Gäste über die gesamten 90 Minuten nicht zurecht und fanden auch nicht zum gewohnt starken Zusammenspiel. Und so kam es, wie es kommen musste. Der Gast belohnte sich für seinen Einsatz und gewann mit 0:1. Sehr schmerzlich, gerade vor einem so großen Publikum. Und jetzt? Jetzt geht es einfach weiter! Im Training und nächste Woche Sonntag in Windeck zum Abschluss nochmal gemeinsam richtig Gas geben und drei Punkte holen. Niederlagen gehören dazu. Entscheidend ist selbstkritisch an sich zu arbeiten und sich trotzdem einen schönen Abend zu machen.

Genau das taten alle! An dieser Stelle erstmal großen Dank an unseren Geschäftsführer Stefan Schrahe, dem es gelang die Kölner Band Colör nach Winterscheid zu lotsen; und nicht nur das! Nachdem sie ein paar ihrer Hits stimmungsvoll den immer noch zahlreich anwesenden Zuschauern präsentierten, kam der große Moment: „Der TuS hat keine Bremse“ tönte über den Achim-Stöver-Sportplatz. Passend zum hundertjährigen Jubiläum nächstes Jahr 2023, ist der TuS Winterscheid auch in Sachen Hymne nun perfekt aufgestellt. Der Song ist mit Sicherheit schon im Umlauf. Wir können nur jedem empfehlen ihn sich einmal anzuhören. Fazit: Schön war es an einem kalten, aber sehr stimmungsvollen Sonntag.

Unsere beiden Teams kämpfen nächste Woche um die letzten sechs Punkte im Jahr 2022! Wir freuen uns, wenn ihr die Jungs in Neunkirchen bzw. Windeck unterstützt!

Am 04. Dezember finder unser alljährlicher Weihnachtsbaumverkauf statt. Wir freuen uns ab 10:00 Uhr am Sportplatz auch euch! 

 

20221130 224059 0000

Liebe TuS-Familien,

leider ist es unserem Kooperationspartner und Kindergarten "Winterscheider Wirbelwinde" nicht mehr möglich, das Kindergartenturnen mittwochs anzubieten. Wir bitten Sie hier um Verständnis und um Mithilfe, Ersatz zu finden.

Kinderturnen ist das vielseitige Spielen, Bewegen und Fertigkeitslernen an, mit und ohne Geräte und bietet Kindern die Bewegungs-und Erfahrungsmöglichkeiten, die sie für ihre gesunde Entwicklung benötigen.

Falls Sie Übungsleiter kennen oder vielleicht selber eine solche Gruppe leiten möchten, dann melden Sie sich bei uns.

Weitere Infos erhalten Sie von unserer Jugendleiterin, Sylvia Müller. (ab 17.30 Uhr 0160-97257132).

Ihr TuS Winterscheid

 

Liebe Mitglieder und Vereinsfreunde,
was wäre ein Jubiläum ohne eine Vereinshymne? Richtig, unmöglich! Der Meinung waren auch unser Geschäftsführer und die Band Colör! Seid bei der Release unserer Hymne am 27.11. am Sportplatz dabei! Zum Hinrundenabschluss wird nach den Spielen unserer Seniorenmannschaften die Hymne live vorgestellt! Für euer leibliches Wohl ist natürlich auch gesorgt.
 

315033282 619380226644741 7265694619569050806 n315178718 619380303311400 2722738821520405175 n