AchtungDie Gemeinde hat nun den Kunstrasenplatz für Individualsport frei gegeben. Die Verantwortung zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen trägt der TuS. Daher haben wir einige Regeln zusammengestellt, die am Eingang zum Sportplatz angebracht werden und die bei der Nutzung zwingend einzuhalten sind.
Für die Übungsleiter haben wir einen Leitfaden verteilt, der alle Maßnahmen und Regeln zusammenfasst. Die einzelnen Abteilungs- und Übungsleiter kommen auf die Teilnehmer der Gruppen zu, wenn ein enstprechendes Sportangebot gestartet wird.

Die Öffnung der Halle erfolgt zunächst noch nicht. Hierfür ist die Gemeinde dabei, ein Konzept zu erarbeiten.
Für die Kontaktsportarten steht aktuell der 30.05. im Raum. Auch hier wird uns die Gemeinde separat informieren.

Seit Freitag dem 08.05. können wir unter Beachtung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln die Tennisanlage wieder nutzen.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Der Vorstand des TuS Winterscheid 1923 e.V.

1586113199938

Wir hoffen wir sehen uns bald alle gesund wieder! 🤩

P.s.: Passend dazu kam heute auch von offizieller Seite des DTTB und der Landesverbänden die Nachricht, dass der aktuelle Tabellenstand des Ligaspielbetriebs gilt. Somit wird unsere 1. Mannschaft auch in der neuen Saison in der 2. Bundesliga Nord spielen! 💪🥳

#stayhome #staysafe

Am 06. März fand im Sportlerheim am Achim Stöver Sportplatz in Winterscheid die alljährliche Mitgliederversammlung des TuS Winterscheid 1923 e.V. statt.

Neben den Geschäftsberichten der einzelnen Abteilungen unseres knapp 680 Mitgliedern starken Vereins wurden auch die Kassenberichte und Haushalte des TuS vorgestellt. Durch die Beiträge unserer Mitglieder, treue und großzügige Sponsoren und gut genutzte Fördermöglichkeiten wird es uns voraussichtlich in diesem Jahr gelingen schuldenfrei zu werden und wichtige Investitionen zu tätigen.
So steht zum Beispiel die Renovierung des Dachs des Sportlerheims oder ein neuer Bodenbelag für unser Kleinspielfeld, die „Willms-Arena“, an. Auch die Aktion „Scheine für Vereine“ hat dazu beigetragen, dass bereits in den letzten Wochen Neuanschaffungen wie neue Fitnessmatten oder neue Bänke für den Sportplatz getätigt werden konnten.

Auch sportlich gesehen war 2019 ein tolles Jahr für den TuS. Genauso möchten wir 2020 weitermachen.
Wir möchten auch in diesem Jahr spannende Spiele auf dem Fußballplatz und dem Tennisplatz austragen, viele lachende Kinder in der Sporthalle beim Kinder-Turnen hören und zufriedene Mitglieder in unserem Breitensport- und Fitnessangebot begrüßen. Wir danken für die starke Unterstützung durch unsere Mitglieder, alle ehrenamtliche Trainer, Übungsleiter und alle aktiven Helfer.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt der Versammlung war die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes. Diese finden alle zwei Jahre statt.
Nach 15 Jahren phänomenaler Arbeit hat Bruno Hanke sein Amt als Geschäftsführer des Vereins abgegeben. Er hinterlässt große Fußstapfen in die ab sofort Stefan Schrahe treten wird. Er wurde einstimmig von den Teilnehmern der Versammlung als Nachfolger gewählt. Wir danken Bruno für seine langjährige Arbeit als Geschäftsführer für den Verein und freuen uns, dass er uns als Abteilungsleiter der Tischtennis-Abteilung weiterhin im Vorstand unterstützen wird. Für dieses Engagement war es uns eine Ehre, ihn als Ehrenmitglied des TuS Winterscheid ernennen zu dürfen.
Dieter Jung als 1. Vorsitzender, Frank Unglauben als 2. Vorsitzender und Ricarda Halber als Kassenwartin wurden durch die Versammlung wiedergewählt. Das Vorstandsteam freut sich auf die Vereinsarbeit in diesem Jahr. Bei Fragen und Anregungen zum TuS könnt ihr euch gerne an den Vorstand wenden. Kontaktdaten sind hier auf unserer Homepage angegeben.

 

Alle, die bisher den TuS Winterscheid noch nicht kennen und gerne sportlich aktiv werden möchten, schaut euch hier uaf unserer Homepage um. Wir bieten Sport für Groß und Klein!

Wir danken allen Teilnehmern der Versammlung für Ihre Zeit.
Der Vorstand der TuS 1923 e.V.

20200306_220521 klein.jpg

Der geschäftsführende Vorstand des TuS bekommt neue Unterstützung
(v. l. n. r: Geschäftsführer des TuS bis zum 06. März 2020 Bruno Hanke, bestätigter 1. Vorsitzender Dieter Jung, bestätigter 2. Vorsitzender Frank Unglauben, neuer Geschäftsführer des TuS Stefan Schrahe und bestätigte Kassenwartin Ricarda Halber)

Am 07.03. startete unsere F-Jugend mit einem 6:3 gegen den SSV Kaldauen genauso erfolgreich, wie sie die Hinrunde beendet hatten. Unsere Mannschaft um die Trainer Luzia und Thomas Marx ging ohne Niederlage in die Winterpause.
Doch neben dem grandiosen Sieg gab es noch ein Highlight an diesem Wochenende: Damit die Jungs für die restlichen kalten Tage gut ausgestattet sind, übergab Frank Müller von innovative Haustechnik Frank Müller der Mannschaft Stadionjacken. Diese kamen auch direkt zum Einsatz, da der Wind am Achim Stöver Sportplatz ordentlich und kalt fegte.
Frank Müller blieb dann auch direkt, um sich das Spiel gegen den SSV anzuschauen und war begeistert davon, wie strukturiert die Spieler die Partie bestritten und mit welchem Kampfgeist aber auch Fairness sie dabei waren.
Die F-Jugend und der Vorstand des TuS Winterscheid bedanken sich bei Frank Müller für diese tollen Jacken.Frank Müller hinten klein