10Trainingszeiten (Turnhalle oder Platz):
Fr. 16:00 - 17:30 Uhr

Trainer & Betreuer:
Alex Utscheid:
E-Mail: (triathlon) @tus-winterscheid.de

Beim Triathlon handelt es sich um eine noch recht junge Sportart, die in den letzten Jahren einen Boom erlebt. So kommt es, dass der TuS Winterscheid auch beim deutschen Triathlonverband als Mitglied gemeldet ist. Daher haben alle Mitglieder des TuS Winterscheid die Möglichkeit als Triathlet oder Triathletin für den TuS Winterscheid zu starten. Für Wettkämpfe, die einen Startpass erfordern, kann der über die Triathlonabteilung, in Verbindung mit einer Mitgliedschaft in der Abteilung beantragt werden.
Dies beinhaltet selbstverständlich alle Vorteile, die sich daraus ergeben:

  • Startlizenzgebühren bei Wettkämpfen entfallen
  • Versicherung bei Trainingsfahrten und Läufen
  • Abo der Zeitschrift Triathlon
  • Berechtigung an Ligastarts und Int. Meisterschaften

triathlon logoDer TuS Winterscheid möchte auch in diesem Bereich den Breitensport fördern. Daher bietet die Triathlonabteilung den Mitgliedern an, dass eine Unterstützung bei den ersten Wettkämpfen stattfinden kann. Kein Starter des TuS Winterscheid soll sich bei seinen ersten Versuchen allein gelassen fühlen, sondern bei seinen ersten Wettkämpfen in diesem Bereich unterstützt werden.
In einem kleinen Rahmen kann für Erststarter auch Equipment geliehen werden, damit nicht sofort die Anschaffung teuren Equipments anfällt.
Da Triathleten meist Einzelstarter sind und die Trainings so individuell gestaltet werden, wie in wenigen anderen Sportarten, bestehen keine festen Trainingszeiten für die einzelnen Sportarten. Absprachen, die ein gemeinsames Training ermöglichen werden individuell getroffen.

TriKIDS

Aus einer kleinen Trainingsgruppe von Kinden haben sich inzwischen die TriKIDS des TuS Winterscheid entwickelt.
2015 sind die ersten Kinder gestartet. Das alles in der Klasse Schüler D und C. Kinder von 7-10 Jahre haben so Ihren ersten Triathlon absolviert. Entsprechend haben wir für die Kinder ein spielerisches Training, dass sich am Breitensport orientiert, jedoch auch einen gewissen Grad an Leistung von den Kindern verlangt.
Jeden Freitag wird trainiert. Im Winter und bei zu schlechtem Wetter in der Halle, es geht um Koordination und Schnellkraft. Ab dem Frühjahr geht es raus zur Kondition und Triathlonspezifischen Trainingseinheiten.

Geplant sind ab 2016 auch Ausfahrten mit dem Rad und wenn möglich ein Schwimmtraining pro Monat anzubieten. Auch hier sind die Eltern gefragt, zu unterstützen und in eigenen Einheiten dem Bewegungsdrang der Kinder nach zu kommen.

 

An Wettkämpfen wird immer wieder teilgenommen, so kann ein Erststarter bei diversen Wettkämpfen in unmittelbarer Nähe für und mit dem TuS Winterscheid starten. Bei diesen Wettkämpfen werden die Startunterlagen in der Regel schon einen Tag vorher abgeholt und es muss nicht jeder Sportler selber diese Abholen, sondern der TuS Winterscheid holt diese ab und bringt sie den Startern.

Folgende Wettkämpfe werden in der Regel in einem Jahr besucht:

    Bonn Triathlon (3,8 Swim - 60 Bike - 15 Run / Rhein - Siebengebirge - Rheinufer)
    Siegburger Triathlon (0,5 Swim - 20 Bike - 5 Run / Schwimmbad Octopus - Wahnbachtal - Rund um den Michelsberg)
    Hennefer Triathlon (1,5 Swim - 40 Bike - 10 Run / Allner See - Bergisches Land - Hennef Europalaufstrecke)
    Köln Triathlon (0,75 Swim - 25 Bike - 5 Run) oder (2,5 Swim - 90 Bike - 21 Run) oder (3,8 Swim - 180 Bike - 42,198 Run) - (Fühlinger See - Niel bis in die Innenstadt - Rheinufer)

Weitere Wettkämpfe werden je nach Zeitpunkt und Trainingsstand besucht, sind allerdings nicht ein so fester Bestandteil derJahresplanung wie die vier genannten.
Für alle Interessierten, die mehr erfahren wollen, über die Teilnahme an einem Jedermannrennen oder einer größeren Distanz, die wenden sich einfach an die Triathlonabteilung.
Gerne geben wir Auskunft und Unterstützen alle Mitglieder und Interessierten, die "noch" nicht Mitglieder der Abteilung sind.

Mitgliedsbeiträge:
Startpass mit Abo und Versicherung: 33 Euro
Startgelder werden nicht vom Verein übernommen

Startschuss Platinman 2019

Als sich die Läuferinnen und Läufer des Platinman 2019 am vergangenen Sonntag morgens auf den Weg zu ihrem Landschafts-Marathon machten, konnten sie schon erahnen, dass der Tag wunderbare Lauf-Voraussetzungen mit sich bringen würde.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen die rund 415 Teilnehmer aus der ganzen Region zum Sportplatz nach Winterscheid, wo die 6. Ausgabe des Platinman startete.
So war es auch für Wenige ein Problem, dass die Parkmöglichkeiten entlang der Hauptstraße, ortsauswärts, bis in den Hatterscheider Wald vorgesehen waren. Mit dem kleinen Spaziergang genoss man das Wetter und die Landschaft und wärmte sich schon einmal etwas auf.

Pünktlich um 10:30 Uhr fiel dann der Startschuss für die volle Distanz des Platinman mit einer Länge von 27,6 km und insgesamt 886 zu überwindenden Höhenmetern.
Um 11:00 Uhr folgten die Läuferinnen und Läufer des Platinman Light, bei dem eine Disztanz von 11,3 km zu bewältigen war.

Der erste Zieleinlauf ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Nach bereits 50 Minuten und 10 Sekunden kam Andreas Joswig als erster des Platinman Light im Ziel an. Im folgte Dominic Mues mit einer Zeit von 51:47 und auf dem Fuße, nur 6 Sekunden später, Marco Schneider.
Den Platinman 2019 gewann Tim Dally mit einer Laufzeit von 1:48:28, gefolgt von Simon Jung mit 1:49:35 und Vincent Richrath mit 1:53:35.
Bei den Läuferinnen gewann Annika Faust die kurze Distanz mit 56:01 vor Ulla Henning und Sonja Esch.
Den Platinwomen 2019 gewann Jana Meulemann mit einer Zeit von 2:18:43 vor Joanna Tallmann und Daniela Drose.

Gewinner Platinman 2019Gewinnerinnen Platinman 2019

 

Auch in 2020 freuen wir uns wieder darauf, der Gastgeber für den Platinman zu sein. Dad6771dd9 6758 42f1 b13b 4dbc41db37a4s Debut in Winterscheid ist, Dank der guten Zusammenarbeit zwischen dem Orga-Team rund um Axel Gerlach vom Triathlon Team Hennef e.V. und unserem Vorstand und zahlreichen Helfern aus unserem Verein, durchweg gelungen.

Auf einen mindestens genauso tollen Lauf am 08. November 2020!

MannschaftLimbachDie TriKIDS des Tus Winterscheid sind beim Triathlon in Limbach gestartet.

IMG E7176 2

Dabei waren nicht nur die erfahrenen Triathletinnen Lea Kieser, Na

talie Lindlahr, Julia Hermeier und Mia Utscheid (100m – 3km – 400m) am Start, sondern auch einige Erststarter mit Ann-Kathrin Limbach (100m – 3km – 400m), Laura Feldmann, Armin Hermeier und Jan Banduski (25m – 1km – 200m). Die Kinder gingen bei diesem Triathlon vollkommen ohne Zeitdruck an die Einzelstrecken.

Erst im Freibad schwimmen, dann auf einer extra für das Rennen abgesperrten Rundstrecke um die Sportanlagen und die Laufstrecke im „Stadion“.

 

Damit nicht genug, 2 Staffeln folgten, bei der jeweils in Kind eine Disziplin übernommen hat. Natali Lindlahr und Lea Kieser übernahmen dabei jeweils die Schwimmstrecke von 200 Metern, Mia Utscheid und Laura Feldmann die Radstrecke von 5km und am Ende Ann-Katrin Limbach und Lenja Unglauben die Laufstrecke von 1,2km. Der erste Staffelwettkampf wurde von beiden Staffeln überragend gut gemeistert. Dabei war das Starterfeld hier komplett altersgemischt und die Kinder absolvierten den Wettkampf zwischen gestandenen Triathleten und waren die beiden einzigen reinen Kinderstaffeln.

IMG E7179

Somit waren 10 Starts zu bewältigen und die Kinder konnten vor den kommenden Wettkämpfen diesen MINI Triathlon erfolgreich bewältigen obwohl bei 2 Sportlerinnen ein Fahrraddefekt zu einer Verzögerung führte.

 

Am Ende eines hervorragend organisierten Wettkampftages konnten die Kinder noch ausgiebig das Schwimmbad zum Spaß nutzen und dann müde nach Hause gefahren werden.

 

Osterlauf TeamOster2018Auch dieses Jahr sind die TriKIDS des TuS Winterscheid mit dem Osterlauf in die neue Saison 2018 gestartet. Bei bestem Wetter und überragenden Laufbedingungen konnten die Starts absolviert werden.

AOsterlauf Oster 2018 Start1000Wuf die 1,4km Strecke begab sich Natalie Lindlahr und konnte sich einen Platz auf dem Podium mit einem fulminanten Schlusssprint um Platz 3 erlaufen.

Auf 1000 Meter waren direkt sechs Starter gemeldet, Mia Utscheid, Lea Kieser, Lenja Unglauben, Julia Hermeier, Simon Limbach, Armin Hermeier.

Hier konnten Lea Kieser und Lenja Unglauben sich die Plätze 2 und 3 sichern. Bei einer Zielzeit von unter 4 Minuten für einen Kilometer können nur wenige Erwachsene mithalten. Auch die Läufer die auf die Plätze verweisen wurden konnten mit persönlichen Bestleistungen Ihre Ergebnisse des Vorjahres verbessern und erreichten nur wenige Sekunden nach den Siegern das Ziel.

Erschöpft aber mit den Leistungen zufrieden brauchten alle im Zielbereich erst einige Minuten zum Erholen, ganz wie es die Profis auch tun, haben die Kinder alles gegeben.

Osterlauf Oster2018 N

Die Arbeit im Training zahlt sich aus und so können wir weiter daran arbeiten und versuchen nächstes Jahr beim "Heimwettkampf" einen ersten Platz zu belegen. Entsprechend wird das Training schon in den nächsten Monaten zielorientiert fortgeführt.

 

Auch die nächsten Wettkämpfe stehen schon vor der Tür und im Mai findet im Bereich Triathlon ein Trainingswettkampf und ein Wertungswettkampf statt.